Allgemein

Blogparade: Meine fünf SEO Tipps für Anfänger

Es ist mal wieder Zeit für die Teilnahme an einer Blogparade. Diese Blogparade wurde von ithelps.at gestartet und das Thema lautet Die 5 effektivsten SEO Praxistipps für Anfänger.

Was heißt SEO?

SEO ist die Abkürzung für Suchmaschinenoptimierung. Durch Suchmaschinenoptimierung optimiert man eine Internetseite hauptsächlich für Google, aber auch für andere Suchmaschinen, um mehr Besucher zu erhalten.

Was ist eine Blog Parade?

Blogger rufen mithilfe von Blog Paraden andere Blogger auf über ein bestimmtes Thema zu schreiben. Der Ersteller legt dabei ein Thema fest und nennt in dem Blogartikel weitere Informationen wie Laufzeit und Teilnahme Vorraussetzungen. (Autor: Nico Hemkes)

Meine fünf SEO Tipps

  1. Optimierte nicht für Google
    Betreibst du deine Webseite für Google oder für Kunden?
  2. Verlinke durchdacht
    Setze so wenig nofollow wie möglich ein und verlinke nicht jedes Wort.
  3. Achte auf einen sauberen Code
    Kein Spaghetticode, keine Inline-Styles und schreibe W3C valide.
  4. Die Ladezeit ist wichtig
    Niemand mag zusehen wie langsam sich die Seite aufbaut. Also komprimiere CSS und Javascript Dateien, setze Caching Plugins ein und binde nicht zu viele externe Inhalte ein.
  5. Biete Mehrwert
    Versorge deine Besucher mit geilen Content und teile dein Wissen!

Mit diesen fünf Tipps habe ich bereits die ein oder andere Seite auf Platz 1 auf Google gebracht 😉

Kommentare (2)

  1. Super Text, kurz und Knackig geschrieben. Sehr simpel aber dann doch sehr effizient. Und auch noch nach zwei Jahren korrekt und perfekt Anwendbar. Wir arbeiten gerade auch an einer SEO-Tippliste, welche etwas mehr ins Detail geht. Falls du uns Feedback geben könntest, wäre das super. Hier der Link: http://onma.de/seo-tipps/

    Liebe Grüße

Kommentare sind geschlossen.