Allgemein

Gestaltung einer professionellen Webseite: Einfacher, als Sie denken!

Sie planen, eine gewerbliche Internetseite ins Netz zu stellen, könnten dafür aber gut einige professionelle Tipps gebrauchen? Im Folgenden finden Sie einige hilfreiche Ideen rund um Inhalt und Aufbau einer kommerziellen Webseite.

So starten Sie erfolgreich in die Selbständigkeit!

Ob als selbständiger Dienstleister, Kunsthandwerker oder Online-Shop Inhaber, immer mehr Menschen zieht es dank des WorldWideWebs in die Selbständigkeit. Gerade für die ersten gewerblichen Schritte ist das Internet besonders gut geeignet. Die finanziellen Risiken sind im Vergleich mit dem Aufbau eines eigenen Ladenlokals gering und eine gewerbliche Webseite kann man auch prima neben einer hauptberuflichen Tätigkeit verwalten. Doch damit das eigene Online-Geschäft auch ein Erfolg wird, müssen beim Aufbau und der Gestaltung der gewerblichen Internetadresse selbstverständlich einige Dinge beachtet werden.

Wer eine tolle Geschäftsidee im Kopf hat, brennt natürlich darauf, so schnell wie möglich mit seinem Konzept durchzustarten. Zum Glück gibt es für die ganz Eiligen praktische Onlineshop-Baukästen, mit denen ein einfache E-Shop auch für PC-Laien innerhalb kürzester Zeit realisierbar ist. In der Regel bieten die Plattformanbieter auch die Möglichkeit, im Rahmen eines Komplettpakets auch eine individuelle Domain gleich mitzubuchen. Das ist absolut empfehlenswert, denn ohne einen aussagekräftigen Namen haben Sie keine Chance und so ein Komplettangebot ist meistens absolut bezahlbar. Ist das Shopsystem dann erst einmal aufgesetzt, kann dieses mit Ihren Artikeln „gefüllt“ und dann aktiv geschaltet werden.

Mit einem pfiffigen Logo auf Ihren E-Shop aufmerksam machen!

Neben einer markanten Internetadresse, die sich in den Köpfen Ihrer Kunden festsetzt, sind für eine erfolgreiche Online-Karriere kontinuierlich weitere Werbemaßnahmen notwendig. Bedenken Sie: Es gibt zu fast allen Geschäftsbereichen sehr viele Mitanbieter im Internet, da muss man sich fortlaufend deutlich von der grauen Masse abheben! Am besten brennt sich Ihren Kunden der Shopname natürlich mit einem markanten Logo ein.

Wenn Sie an bekannte Marken und deren Hersteller denken, fällt Ihnen sicherlich sofort das dazugehörige Logo ein. Kein Wunder, denn das Markenzeichen eines Produkts oder eines Unternehmens springt einem ja auch überall ins Auge. Es strahlt Zuverlässigkeit aus und steht symbolisch für Qualität. Muss man sich dann zwischen einem unbekannten Produkt und dem Markenartikel, also das Produkt mit dem bekannten Logo, entscheiden, greifen viele von uns fast schon automatisch zum Artikel mit dem bekannteren Symbol. Hierbei handelt es sich natürlich um reine Verkaufspsychologie, aber genau diesen Umstand, das ein Mensch auf visuelle Reize anspringt, sollten Sie sich auch für Ihr eigenes Unternehmen zu eigen machen.

Logo Generator Beispiel

Ein eigenes Logo entwickeln ist gar nicht so kompliziert, wie man im ersten Moment vielleicht vermutet. Wichtig ist, dass es einfach aufgebaut ist und mit möglichst wenig Elementen arbeitet, denn nur so kann es sich der Betrachter schnell gut einprägen! Mit einem kostenlosen Logo Maker im Internet kann eigentlich jeder ganz schnell ein markantes visuelles Aushängeschild generieren. Schriftarten, Farben und Symbole sind dabei frei wählbar, einfach einmal verschiedene Konstellationen ausprobieren und dann den eigenen Favoriten wählen. Dieser kann danach an die eigene Emailadresse geschickt werden und steht Ihnen dann für die weitere Nutzung uneingeschränkt zur Verfügung.

Geschrieben von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

WordPress › Fehler

Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.