Johannes Mehlem arbeitet im Search Quality Team bei Google und hat heute auf Google+ verkündet, dass zwei Linknetzwerke abgestraft wurden. Betroffen sind laut diversen Seiten die zwei Linknetzwerke Rankseller und Teliad. Rankseller hat bereits auf Nachfrage von OnlineMarketing.de die Abstrafung bestätigt.

Wer Links von Teliad oder Rankseller bezieht, sollte übrigens in sein Google Webmaster Tools Postfach reinsehen ;)

google-abstrafung-linknetzwerk-nachricht

Update - 20.08.2014 (13:55 Uhr)

Teliad hat entsprechend auf die Abstrafung reagiert und mir eine Pressemittleiung (PDF) zukommen lassen:

Wir können an dieser Stelle lediglich bestätigen, dass die teliad-Webseite vorübergehend nicht mehr über Google-Suchanfragen zu finden ist. Wir haben natürlich bereits intensiv unser Portfolio analysiert, inwiefern unsere Kunden mit ihren Angeboten und Buchungen betroffen sind. Lediglich bei ca. 1 % unserer Kunden haben wir signifikante Bewegungen von PageRank oder Sichtbarkeitswerten in beide Richtungen feststellen können. Insgesamt gibt es also nur sehr geringe Auswirkungen und in der Summe keine negativen für unsere Kunden. - Pressemittelung vom 18.08.2014 (teliad.de)