Hardware Mobile

Handy Schnäppchen online

Viel Smartphone für wenig Geld? Auf der Suche nach einem neuen Handy bietet es sich an die Augen für günstige Netzware offen zu halten. Online bietet sich so manche Gelegenheit ein Handy Schnäppchen zu schlagen, wobei dies gleichermaßen für Smartphone Angebote mit Handyvertrag und den Kauf von Handys ohne Vertrag gilt.

Beim Handykauf sparen

Smartphones und Handys gibt es in den unterschiedlichsten Preisklassen. Wer besonders preisbewusst nach einem Handy Schnäppchen sucht, findet auf dem Markt derzeit eine große Anzahl von günstigen Handys mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 150 Euro. Teils bieten diese auch schon LTE Unterstützung und finden sich nicht nur im Angebot von Newcomern auf dem deutschen Smartphone Markt, wie beispielsweise Archos oder Huawei.

Microsoft Lumia 530: Unser Einsteiger-Smartphone Tipp

Das Lumia 530 (4 Zoll) ist sogar schon für unter 100 EUR erhältlich
und mit einem leistungsfähigen Quad-Core Prozessor ausgestattet. Auf dem Smartphone läuft zudem das Betriebssystem Windows Phone 8 und mit seiner 5-Megapixel-Kamera ist das Lumia 530 auch multimedial gut aufgestellt.

Günstige Top Handys: Die Vorgänger der aktuellen Smartphone Flaggschiffe

Verfolgt man die Preisentwicklung bei Smartphones genauer, findet man auch in den Vorgängermodellen von Samsung Galaxy S6, HTC One M9, Apple iPhone 6, LG G4 & Co. preiswerte Handy Schnäppchen Angebote:

  • Das Samsung Galaxy S5 (5 Zoll) bleibt technisch top, wobei sich der Preis seit Markteinführung (UVP: 699 EUR) mittlerweile fast halbiert hat.
  • Das HTC One M8 (5 Zoll) steht seinem Nachfolger, dem HTC One M9, als günstige Top Handy Alternative gegenüber. Speziell beim Design gibt es kaum Unterschiede zwischen den beiden Smartphones.
  • Das Apple iPhone 5s (4 Zoll) gehört ebenso wenig zum alten Eisen, auch wenn das neuere iPhone 6 mit 4,7 Zoll Retina-Display begeistert. Der Vorgänger unterstützt ebenfalls die aktuelle Version von iOS. Warum also nicht dieses Apple iPhone günstiger kaufen?
  • Das LG G3 (5,5 Zoll) bietet ein ebenso großes Display wie das Android Flaggschiff LG G4. Auch ein Betriebssystem-Update (Android 5) sorgt dafür, dass der mittlerweile günstigere Smartphone Vorgänger weiter eine Empfehlung für den Handykauf ist.
  • Unter den Windows Phone Handys punktet das Lumia 930 (5 Zoll) mit einem mittlerweile deutlich reduzierten Preis. Highlight des Smartphones ist die 20-Megapixel-Kamera.

Handypreise purzeln munter weiter

Im Netz liest man es immer wieder: Die Preise für Smartphones und Handys fallen, insbesondere wenn Handy Neuheiten den Markt erobern. Wer sich in diesem Bereich auf dem Laufenden halten möchte, kann beispielsweise bei Geizhandy aktuelle Trends und Schnäppchen News verfolgen.

Die purzelnden Handypreise haben Verbraucher wohl teils auch der zunehmenden Markt-Konkurrenz zu verdanken. Allein im ersten Quartal 2015 wurden bundesweit sechs Millionen Smartphones gekauft. Dieser neuer Rekord steht stellvertretend für die anhaltende Weiterentwicklung vom einfachen Mobiltelefon, das zunehmend vom Markt verschwindet, hin zum multifunktionalen Allround-Gerät für Telekommunikation, Internet und Multimedia – dem Smartphone.

Infografik: Smartphone-Absatzrekord im 1. Quartal 2015

 

*Titelbild Quelle: https://www.flickr.com/photos/janitors/13448630215/in/photostream/