Allgemein Software

hiberfil.sys unter Windows 7 entfernen

Ich bin noch immer nicht dazu gekommen meine 80GB Festplatte gegen eine größere auszutauschen, obwohl eine Festplatte mit 500GB mittlerweile ein Appel und Ei kostet. Aufgrund des eher kleinen Speicherplatzes von nur 80Gb bin ich dazu gezwungen, meine Festplatte regelmäßig zu säubern. Und da bin ich dann auch auf eine verstecke 6GB große Datei namens hiberfil.sys gestossen.

Geholfen hat mir dabei das kostenlosen Tool SpaceSniffer. In einer art Matrix werden mir alle größeren Dateien und Ordner angezeigt. Das Ergebnis sieht dann etwa so aus:

space-sniffer-matrixAufgefallen war mir bei dem ersten Durchlauf die Datei hiberfil.sys. Diese liegt versteckt auf Laufwerk C und war bei mir 6GB groß.

Wofür dient die Datei hiberfil.sys?

Bevor ich einen komplizierten Text schreibe, zitiere ich an dieser Stelle Microsoft:

[…] Diese beansprucht abhängig von den Speicherressourcen Ihres PCs mehrere Gigabyte Platz auf der Festplatte und lässt sich im Windows-Explorer nicht einfach löschen. Das hat einen einfachen Grund: Diese Datei wird für den so genannten Ruhezustand benötigt. […] (Microsoft)

Wie kann ich die Datei hiberfil.sys entfernen?

Per Klick kann die Datei nicht entfernt werden, da es sich hier um eine Systemdatei handelt. Die Datei kann nur über einen kleinen Umweg deaktiviert werden:

  1. Öffne die Windows Eingabeaufforderung als Adminstrator
  2. Führe den Befehl „powercfg -h off“ aus

Direkt nach Eingabe wird die Datei hiberfil.sys entfernt. Doch vorsicht: Dadurch wird der gesamte Ruhezustand unter Windows 7 deaktiviert.