Allgemein Mobile

Online Zahlungsmethoden: Welche Bezahlsysteme sind empfehlenswert?

Kartenzahlung

Der Anteil des Online-Shoppings gegenüber herkömmlichen Einkäufen in Geschäften nimmt immer weiter zu. Während es im Internet keine Barzahlungsmöglichkeit gibt, können Verbraucher unterschiedliche Zahlungsmethoden zur Bezahlung ihrer Online-Einkäufe nutzen.

Zahlungsmethoden mit zusätzlichen Absicherungen

Die einzelnen Online-Zahlungsmethoden unterscheiden sich teilweise erheblich voneinander und haben sowohl Vor- und Nachteile. Nur einige Bezahlmöglichkeiten verfügen über den notwendigen Datenschutz und zusätzliche Absicherungen. Die ideale Zahlungsmethode sollte

  • transparent
  • sicher
  • gebührenfrei

sein. Von zahlreichen Anbietern werden beispielsweise keine Kreditkarten- oder Bankdaten an die Betreiber der Onlineshops übermittelt. Online-Bezahlsysteme sind größtenteils kostenlos nutzbar. Transaktionsgebühren werden hingegen von teilnehmenden Händlern verlangt. Dienste wie PayPal wollen dadurch ihr Angebot für Privatkunden kostenlos halten. Eine Aufladung der Prepaid-Kreditkarte ist bei bestimmten Anbietern gebührenpflichtig. Zusatzdienste, wie Überweisungen an Dritte sind bei den meisten Online-Bezahldiensten mit Gebühren verbunden. Obwohl für den Kauf von Produkten und Dienstleistungen im Internet eine Vielzahl unterschiedlicher Zahlungsmethoden verfügbar ist, eignet sich nicht jedes System für den Online-Einkauf. Häufig werden Interneteinkäufe noch per Einzugsermächtigung oder Vorauskasse beglichen, obwohl inzwischen sicherere und einfachere Bezahlverfahren zur Verfügung stehen.

E-Wallets, Bitcoin und Kreditkarten

Eine besondere Bedeutung besitzt die richtige Zahlungsmethode auch im Glücksspielbereich, da für Casinospiele in einem Online-Casino in der Regel zunächst eine Einzahlung erforderlich ist. Sicherheit bei der Zahlungsabwicklung muss auch hinsichtlich der Auszahlung erspielter Gewinne gewährleistet sein. Um Zahlungen sicher abzuwickeln, bieten Online-Casinos meist unterschiedliche Zahlungs-Alternativen an. Die Zahlungsmethoden der Online-Spielbanken unterscheiden sich kaum von den Bezahlmöglichkeiten im Online-Shopping. Bezahlt wird in der virtuellen Spielbank meist mit Kreditkarte oder Sofortüberweisung. Viele Casinos akzeptieren auch E-Wallets wie Paypal. Der zu eBay gehörende Online-Bezahldienst ist allerdings an der US-Börse notiert. Aufgrund der Restriktionen der US-Behörden im Hinblick auf das Online-Glücksspiel wird Paypal als Zahlungsmethode nicht von jedem Online-Casino angeboten. Die in der Schweiz agierenden Paypal Casinos gehören größtenteils zu börsennotierten Unternehmen. Gewinnsummen, die über Paypal ausbezahlt werden, können wiederum online für Einkäufe genutzt werden. Neben der klassischen Kreditkartenzahlung gibt es weitere Zahlungsmethoden für die Teilnahme an Online-Casinospielen. Angeboten werden beispielsweise E-Wallets wie Skrill und Neteller sowie die Bezahlung mit Kryptowährungen wie Bitcoin. Das Spielen im Casino mit der Handyrechnung zu bezahlen zählt in der Schweiz zu den innovativen Zahlungsmethoden. Über die unterschiedlichen Bezahlungsmöglichkeiten, die von Schweizer Online Casinos angeboten werden, können sich Verbraucher auf dieser Vergleichsseite informieren. Da bei Zahlungstransaktionen mithilfe von E-Wallets keine personenbezogenen Kreditkartendaten übermittelt werden, ist ein Höchstmaß an Anonymität für die Spieler gewährleistet.

Sicherheit bei finanziellen Transaktionen

Sicherheit und Verbraucherschutz besitzen bei Zahlungsvorgängen im Online Casino einen hohen Stellenwert, da bei jeder Transaktion im Internet ein gewisses Restrisiko besteht. Obwohl das Sicherheitsrisiko auch bei einer Kreditkartennutzung nicht unterschätzt werden sollte, ist der Schaden bei Kreditkartenmissbrauch aufgrund geleakter Daten relativ gering. Durch die sofortige Kartensperrung können finanzielle Verluste meist verhindert werden. Da Kreditkarten gegen Diebstahl versichert sind, wird der verlorene Betrag in der Regel zurückerstattet. Das Erteilen einer Einzugsermächtigung stellt weder beim Online-Shopping noch beim Spielen im Online-Casino eine geeignete Zahlungsmethode dar. Die dauerhafte Speicherung der Kontodaten setzt eine hohe Datensicherheit bei Online-Händlern voraus, die jedoch vom Kunden nicht überprüft werden kann. Deshalb sollte auf die Bezahlung via Einzugsermächtigung verzichtet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.