[Quicktipp] Linux Cinnamon Einstellungen exportieren/importieren

Drei Linux Systeme = drei unterschiedliche Konfigurationen.

Zuhause habe ich insgesamt drei Geräte mit Linux Mint 20.2 Cinnamon installiert. Sobald ich auf ein anderes Gerät wechsel merke ich, wie unterschiedlich diese eingestellt sind. Das sind nur kleine Details, aber allein das stört auf Dauer. Damit in Zukunft jede Linux Mint Cinnamon Oberfläche gleich funktioniert und es keinen Unterschied in der Bedienung gibt, habe ich mir die Cinnamon Einstellungen von meinem Hauptsystem exportiert und auf den anderen beiden System importiert.

Das Exportieren der Cinnamon Einstellungen klappt dabei kinderleicht auf der Konsole und bedarf nur ein Befehl:

dconf dump /org/cinnamon/ > cinnamonbackup.txt

Mit dem dump Befehl werden alle Cinnamon Einstellungen in die Datei cinnamonbackup.txt exportiert. Zum Importieren der Einstellungen muss die Cinnamon Backup Datei zuerst auf die anderen Linux Mint Systeme verschoben werden. Anschließend wird die Datei über den dconf Befehl wieder importiert:

dconf load /org/cinnamon/ < cinnamonbackup.txt

Zum Schluss wird die Cinnamon Oberfläche per Tastenkombination STRG + Alt + ESC neugestartet, damit die neuen Einstellungen geladen werden.

Leave a Reply