Raspberry Imager: SSH direkt aktivieren

Es wird Zeit meinen Raspberry 4 wieder in Betrieb zu nehmen und eine frische Rasbian Version zu installieren. Das Raspbian Image installiere ich mithilfe der Software Raspberry Pi Imager (kurz. RPI Imager) auf der SD Karte. Hier werden einem gleich die richtigen Images zum Download angeboten, was die Installation kinderleicht macht.

Ein immer wiederkehrendes problem ist die Aktivierung von dem SSH Zugang. Wo es vor einigen Jahren noch gereicht hat eine einfache ssh Datei auf der SD Karte abzulegen, um den Remote-Zugang zu aktivieren, muss man jetzt in der aktuellen Version den Zugang direkt auf dem Raspberry aktivieren. So dachte ich zumindest bis jetzt!

Die Entwickler vom RPI Imager haben ein verstecktes Einstellungsmenü in die Software eingebaut. Das Konfigurationsmenü lässt sich, nachdem ein Image ausgewählt wurde, über die Tastenkombination STRG + UMSCHALT + X, im englischen als CTRL + SHIFT + X bekannt, aufrufen.

In diesem Konfigurationsmenü stehen verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für die Rasbian Installation zur Verfügung. Somit lässt sich bereits vor der Installation der SSH Zugang aktivieren, das Wlan einrichten oder die Sprache festlegen.

enable rasbian ssh

Aufmerksam bin ich auf das Konfigurationsmenü über ein Kommentar in der Linux Mint Anwendungsverwaltung geworden. Ein Benutzer hat hier kommentiert, dass sich das Konfigurationsmenü über die Tastenkombination aufrufen lässt. In dem RPI Imager Repository wird diese Möglichkeit tatsächlich auch in einer Randnotiz beschrieben.

Leave a Reply