Tabelle wp_commentmeta vermisst

Hin und wieder kommt es zu ungewollten Problemen im alltäglichen IT Dasein. In diesem Fall ist mir eine WordPress Datenbank Tabelle abhanden gekommen. Vor einigen Tagen ist mir aufgefallen, dass in der Apache2 Error Log Datei einige Datenbankfehler stehen. Ein kleiner Blick  meine Datenbank hat gezeigt, dass tatsächlich die WordPress Tabelle wp_commentmeta fehlt.

Wie die Tabelle ins Nirwana verschwinden konnte, ist mir unklar. Wohl möglich ist es mir beim letzten Server Umzug passiert. Vielleicht war die Tabelle wp_commentmeta auch defekt oder ein Import Script ist abgebrochen. Jedenfalls habe ich im Internet nach „create table wp_commentmeta“ gesucht und ein paar Seiten gefunden, wo andere User das selbe Problem mit genau dieser der Tabelle haben.

Zum Glück habe ich noch mehrere WordPress Blogs am laufen. Mit einem einfachen MySQL Befehl habe ich mir die Tabelle zurück holen können. Die Tabellen Struktur der wp_commentmeta lautet:

CREATE TABLE `wp_commentmeta` (
 `meta_id` bigint(20) unsigned NOT NULL AUTO_INCREMENT,
 `comment_id` bigint(20) unsigned NOT NULL DEFAULT '0',
 `meta_key` varchar(255) COLLATE utf8mb4_unicode_ci DEFAULT NULL,
 `meta_value` longtext COLLATE utf8mb4_unicode_ci,
 PRIMARY KEY (`meta_id`),
 KEY `comment_id` (`comment_id`),
 KEY `meta_key` (`meta_key`(191))
) ENGINE=InnoDB DEFAULT CHARSET=utf8mb4 COLLATE=utf8mb4_unicode_ci
WordPress Standard Datenbankstruktur

Das WordPress Datenbank Original ist im Trac unter core.trac.wordpress.org/browser/trunk/src/wp-admin/includes/schema.php zu finden.

Ein Github User hat zufällig vor einigen Tagen ein WordPress Datenbank Gist aktualisiert. Mithilfe des Gist kann man die WordPress Datenbank auf Standard zurücksetzen. !ACHTUNG! Es wird nur die Struktur erstellt!

Be the First to comment.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.